Start
Gymnastik PDF Drucken E-Mail

gruppenfoto-gymnastik

 

Wir treffen uns jeden Mittwoch 19.30 - 20.30 Uhr

Unsere Übungen:
Aufwärmen, Laufen, Bauch-Beine-Po, Rücken-, Schulter- und Bodenübungen

Mitglieder gesamt: 20 Frauen


Sport hält jung und fit!Bewegung bringt jedem etwas wie Spaß und Entspannung! Unter diesem Motto treiben 20 Sportfreundinnen regelmäßig in der Sportabteilung Gymnastik Sport.1973, also vor mehr als 30 Jahren, wurde diese Sportabteilung unter maßgeblicher Initiative der Sportfreundinnen Krocker und Müller, Ursel, die auch als erste und langjährige Übungsleiterin tätig war, gegründet... Die erste Sektionsleitung setzte sich aus Helga Krocker, Brigitte Kloße und Brigitte Krien zusammen. Damals wie heute trifft man sich regelmäßig jeden Mittwoch, 19.30 Uhr,im Saal des Sportlerheimes,um sich mit gymnastischen Übungen fit zu halten.

Viele Sportlerfreundinnen kamen und gingen in dieser Zeit, doch der "alte Stamm" blieb bis heute seinem Verein und vor allem seiner Sportabteilung treu. Doch auch ohne Generationswechsel ging es auch hier nicht. So hat das Amt der Übungsleiterin jetzt die nicht nur in der Gymnastikgruppe agile Conny Krien inne. Ein Generationswechsel, aber aus dem eigenen "Nachwuchs".Sie bringt neue Ideen und Übungen ein, motiviert die Gruppe zu aktiver Mitarbeit.Neben Ausdauer und Beharrlichkeit steht vor allem die Freude an der Bewegung hoch im Kurs. Dieses Erleben bereitet auch ihrer Vorgängerin immer wieder Freude. An dieser Stelle soll "Uschi" noch einmal Lob und Anerkennung vor allem aber Dank für ihr langjähriges ehrenamtliches Engagement als Mitglied des Vereinsvorstandes und Übungsleiterin der Sportabteilung Gymnastik gesagt werden.

Unsere Gymnastikfrauen sind aber auch in anderen Bereichen des gesellschaftlichen Lebens unseres Stadtteils sehr aktiv. So zum Beispiel: bei der Organisation und Durchführung von Basaren (Kuchenbasar u. a. m.);) zeigen Einsatzbereitschaft bei Renovierungsarbeiten im Sportlerheim, bringen Ideen und sich persönlich ein bei der Vorbereitung und Durchführung von Festen und Feierlichkeiten (Frühlings- und Herbstfest, Faschingsveranstaltungen, monatliche Seniorenveranstaltungen, Weihnachstfeiern, runde Geburtstage, Spendenaktionen,) besuchen erkrankte Sportfreundinnen bei Krankenhausaufenthalten, um sie durch Beistand beim Genesungsprozess zu unterstützen.Ihr Motto "Keiner ist allein" steht als Credo für unseren gesamten Sportverein und könnte nicht besser ausgedrückt werden. Mit Sportfreundinnen dieser Sportabteilung hoffen wir, wünschen ihnen und sind gewiss, dass sie noch lange ihrer sportlichen Betätigung nachgehen werden.

 

Danke für die Unterstützung


Powered by Joomla!. Designed by: Joomla Template, php hosting. Valid XHTML and CSS.