Start Spielberichte Am zweiten Spieltag Tabellenspitze übernommen
Am zweiten Spieltag Tabellenspitze übernommen PDF Drucken E-Mail
Mit dem zweiten Sieg im Zweiten Spiel übernahmen unsere A-Junioren die Tabellenführung.Einige Mannschaften haben erst ihr erstes Spiel gemacht und die Gewinner der Vorwoche hatten spielfrei.Die Tabelle ist so natürlich noch wenig aussagekräftig, aber gut führ das Selbstvertrauen. Die letzten Spiele gegen Turbine Halle gingen immer sehr knapp aus und dementsprechend vorsichtig gingen unsere Jungs in das Spiel, aber auch einige einfache Fehlpässe und nicht konsequentes Zustellen in Abwehr und Mittelfeld trugen dazubei, das wir nicht so gut in's Spiel kamen.Trotzdem hatten wir in der 5. Minute die erste richtig gute Torchance im Spiel durch Maurice Gorsler, schön in Szene gesetzt durch Lucas Volkmann.Die Partie wurde auf beiden Seiten mit sehr viel Einsatz geführt, besonders unsere Stürmer, Dominik Behr, Max Meyer und Johannes Franke, waren sehr häufig nur durch Foulspiel vom Ball zu trennen.Und so ist es auch nicht verwunderlich, das fast alle Tore durch Standartsituationen fielen.In der 27.Minute köpfte uns Maurice, nach einem sehr schön ausgeführten Freistoß von Johannes, zur 1:0 Führung.Sechs Minuten später, wieder ein Freistoß, viel das 2:0 für uns, alle erwarteten wohl eine Hereingabe, aber Max verwandelte super direkt in's lange Eck.Natürlich gaben sich die Jungs vom Felsen nicht auf und kamen noch vor der Halbzeitpause, etwas glücklich durch ein Eigentor, zum Anschlußtreffer.Nach der Pause konnten wir uns wieder zahlreiche Tormöglichkeiten erarbeiten, besonders Dominik war eine ständige Gefahr für den Gegner, aber leider fand zunächst kein Ball in's Tor.Durch einen Kopfballtreffer, nach einem Freistoß für Turbine, stand es plötzlich 2:2, auch hier standen wir nicht eng genug am Mann.Unsere Jungs hatten aber den Willen das Spiel zu gewinnen und so konnte Max seinen zweiten Treffer erzielen, Freistoß-Nachschuß,zum 3:2 in der 75.Minute.Maurice, ebenfalls im Nachschuß nach einem Freistoß, sein zweiter Treffer zum 4:2 machte alles klar - auch ein sehr schönes Tor.Der Sieg für uns ging klar in Ordnung, auch wenn es zwischenzeitlich noch mal eng wurde, denn wir zeigten eine super geschlossene Mannschaftsleistung und die Standarts haben wir besser genutzt.Auch am kommenden Spieltag, noch mal vor heimischen Publikum, muß jeder einzelne wieder alles abrufen.Gröbers,unser nächster Gegner, meldete sich eindrucksvoll mit 7:0 in Lieskau zurück, nach einem 1:9 in der Vorwoche.
Aufstellung: M.Gruber, K.Beber, J.Nietzsch, T.Scholz, M.Zabel, J.Franke (83.Min.F.Friedrich), M.Gorsler(87.Min.H.Hentschel), P.Flaschina, M.Meyer, D.Behr(80.Min.J.Franz), L.Volkmann(46.F.Kobzik),
 

Danke für die Unterstützung


Powered by Joomla!. Designed by: Joomla Template, php hosting. Valid XHTML and CSS.