Start Spielberichte Hochverdienter 7:1 Erfolg gegen 1.SV Sennewitz
Hochverdienter 7:1 Erfolg gegen 1.SV Sennewitz PDF Drucken E-Mail

Im ersten Rückspiel der Saison erwartete unsere A-Jugend die Mannschaft aus Sennewitz und überzeugte erneut mit einer tollen Mannschaftsleistung.
Wiederum ersatzgeschwächt und ohne Wechselspieler fanden sich unsere Jungs sofort in das Spiel und konnte sich einige klare Torchancen
herausspielen, die insbesondere in der 10.Min. und 17.Min. durch Nils Erhardt noch leichtfertig vergeben wurden. In der 36.Min. machte er es besser, nach Vorarbeit von Daniel Buchwald, brauchte er nur noch den Ball zum 1:0 in’s Tor schieben.

Es war in der ersten Halbzeit ein Spiel mit sehr hohen Tempo und spielerischen Niveau, bei dem die Sennewitzer Mannschaft durchaus gut mitspielte ohne sich allerdings richtige Tormöglichkeiten herauszuspielen. Dies war auch ein Verdienst unserer Abwehr, die mit Rückkehrer Karl Beber, erneut sicher agierte und sich gelegentlich auch mit in den Angriff einschalten konnte. Das 2:0 erzielte Maurice Gorsler durch Elfmeter, in der 45.Min., zuvor wurde Johannes Franke unfair gestoppt. Der Anschlusstreffer zum 2:1, ein kleiner Wermutstropfen für unsere Defensive weil unnötig, viel in der 49.Min. ebenfalls durch Elfmeter (durch einen Stürmer verursacht!). Aber unsere Jungs hatten nur drei Minuten später die richtige Antwort mit dem 3:1 durch Nils E., wiederum nach sehr guter Vorarbeit von Daniel B. Leider war das Spiel in der zweiten Halbzeit nicht mehr auf so hohem spielerischem Niveau, aber unsere Mannschaft konnte von nun an die Abwehrkette der Sennewitzerimmer häufiger ausspielen .Hier hat sich die gegnerische Abwehr wohl keinen Gefallen getan,mit Viererkette permanent
auf Abseits zu spielen. So fielen zwangsläufig das 4:1 in der 70. Min. und das 5:1 in der 80.Min. durch Maurice G., der seinen hohen Laufaufwand (in jedem Spiel) endlich wieder einmal belohnte und drei Tore erzielte. Die letzten 25 Minuten mussten wir erneut nur mit zehn Feldspielern auskommen, da Tobias Kulbe verletzt vom Platz gehen musste, bis dahin aber tollen Einsatz gezeigt hatte, denn die Verletzung holte er sich schon in der ersten Halbzeit. Mit dem 6:1 in der 88.Min.trug auch Daniel B. zum guten Ergebnis bei und auch Steve Kopiera bestätigte seine gute Form durch einen Treffer in der 90.Min. Ein, auch in der Höhe, hochverdienter Sieg, der durchaus hätte auch höher ausfallen können und dem die Jungs aus Sennewitz, auch in Überzahl,  nichts entgegensetzen konnten.
Wir möchten uns bei der Versicherungsagentur Bertram für den neuen Trikotsatz bedanken!

Aufstellung: M.Schondorf, K.Beber, M.Meyer, T.Scholz, H.Hentschel, J.Franke, N.Ehrhardt, M.Gorsler, S.Kopiera, T.Kulbe, D.Buchwald

 

Danke für die Unterstützung


Powered by Joomla!. Designed by: Joomla Template, php hosting. Valid XHTML and CSS.